Wasser zu Strom und Wärme

Wasser ist zentrales Element im Prozess der Energieerzeugung. Als Kühlwasser transportiert überschüssige Wärme ab und trägt zum sicheren Kraftwerksbetrieb bei. Als Kesselspeisewasser treibt es Dampfturbinen an und produziert Strom. Grünbeck Technologien zur Filtrierung, Teil- und Vollentsalzung, Dosierung und Entgasung von Prozesswasser sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Durch eine modulare Anlagenkonzeption lässt sich Wasseraufbereitung für nahezu alle Energiezentralen realisieren.

Unser Ziel: störungsfreier Kraftwerksbetrieb

Mit individuell passenden Lösungen schützen wird die komplexe Technik Ihrer wärmetechnischen Anlagen vor Korrosion und Ablagerungen. Besonders Salze, gelöste Metalle, SiO2 (Kieselsäure), sowie Gase oder Ölpartikel können zu Fehlern im Betriebsablauf führen. Wasseraufbereitung wird so zu einem wichtigen Baustein, der die Leistungsfähigkeit und Sicherheit Ihrer Systeme gewährleistet.

Mehr erfahren!